top of page

Trinkschokolade selber machen – Der Klassiker, mit Schuss & für Veganer

Die Weihnachtszeit liegt zwar hinter uns, der Winter ist jedoch noch nicht vorbei! Die kalte Zeit nutzen wir für leckere Heißgetränke, die uns buchstäblich den Tag versüßen: Mitunter die heißgeliebte heiße Schokolade! Aber nicht aus der Tüte, sondern mit echter geriebener Schokolade. Und das geht ganz einfach! Hier findest du das Grundrezept, dass Kinderaugen strahlen lässt, einen Schuss vertragen kann und sich auch sehr einfach als vegane Trinkschokoladet umsetzen lässt….



Hast du gewusst, dass ein heißer Kakao und eine heiße Schokolade nicht das gleiche sind? Während eine echte heiße Schokolade, auch Trinkschokolade genannt, aus geschmolzenen Schokoladenstücken gemacht wird und sehr dickflüssig ist, wird ein heißer Kakao aus zuckerfreiem Kakaopulver hergestellt – natürlich ist beides eine köstliche Versuchung. Ob als klassisches Rezept ohne Alkohol, mit Schuss oder als vegane und vegetarische Variante, wir sind uns sicher, dass dir jetzt schon das Wasser im Munde zusammenläuft!


Dieses Zubehör benötigst du für die Zubereitung der super leckeren Hot Chocolate

Du brauchst einen Topf, einen Schneebesen oder Holzlöffel, sowie eine Keramikreibe und natürlich deine Lieblings-Tasse.


Das Rezept: Heiße Schokolade mit geschmolzener Schokolade – der Klassiker


Zutaten für eine Tasse

  • 250 ml Vollmilch

  • 75- 85g Fairtrade Schokolade, gerieben (mind. 70% Kakaoanteil)

  • ¼ Prise Meersalz

Zubereitung

  1. Zuerst die Schokolade auf einer Reibe verarbeiten.

  2. Milch mit Salz in einem Topf erwärmen - Vorsicht, sie sollte nicht kochen!

  3. Nun die geriebene Schokolade unter ständigem Rühren in der Milch schmelzen lassen. Gegebenenfalls die Temperatur erhöhen, aber stets Rühren und den Boden des Topfes im Blick behalten, sodass nichts festbrennt.

  4. In eine Tasse füllen und genießen!


Noch nicht süße genug? Dann versuche mal diese leckeren Toppings:

  • Sprühsahne

  • Marshmallows

  • Nüsse

  • Lebkuchenstücke

  • Gebrannte Mandel

  • Kokosflocken

  • Honig oder Karamelsauce


Du fühlst dich abenteuerlich? Probiere diese Zutaten (pro Tasse) zusätzlich in der heißen Schokolade

  • 1 Prise Zimt

  • 1 Prise Nelken, gemahlen

  • 1 Prise Muskatnuss, gemahlen</