top of page

Leckereien für Ostern schon geplant? (Hefezopf Rezept)



Während der Osterzeit wird gerne gebacken!

In vielen Ländern gibt es traditionelle Ostergebäcke, wie


Hefezopf: Ein süßes, geflochtenes Brot, das oft zum Frühstück oder Brunch an Ostern serviert wird. In einigen Regionen wird der Hefezopf auch als "Osterzopf" bezeichnet.


Osterlamm: Ein Kuchen in Form eines Lammes, der in vielen europäischen Ländern, wie Deutschland, Österreich und der Schweiz, zu Ostern gebacken wird.


Hot Cross Buns: Eine Art süßes Brötchen, das mit Rosinen und Gewürzen, wie Zimt und Muskatnuss, gebacken wird. In Großbritannien und vielen Commonwealth-Ländern sind Hot Cross Buns ein traditionelles Ostergebäck.


Colomba Pasquale: Ein italienisches Ostergebäck, das wie ein Hefezopf geformt ist, aber mit Mandeln und kandierten Früchten verziert ist. Der Name "Colomba Pasquale" bedeutet "Oster-Taube".


Kulich: Ein russisches Ostergebäck, das ähnlich wie ein Hefezopf geformt ist, aber oft mit Rosinen, Zitronenschale und kandierten Früchten gefüllt ist.


Pashka: Ein russisches Quark-Dessert, das zu Ostern gegessen wird. Pashka wird in einer pyramidenförmigen Form hergestellt und oft mit kandierten Früchten verziert.


Es gibt natürlich noch viele weitere traditionelle Ostergebäcke, je nach Region und Land.



Wir haben uns für ein einfaches Rezept für leckeren Hefezopf mit Rosinen entschieden:




Zutaten:


  1. 500 g Mehl

  2. 80 g Zucker

  3. 1/4 TL Salz

  4. 1/2 TL gemahlener Zimt (Keramikreibe empfohlen)